Startseite
 
  Tortugario Infos
  Tortugario News
  Tortugario Team
 
  Die Schildkröten
  Fotos & Videos
  Download

  Tortugario besuchen
  Hilf den Schildkröten
  Schildkröten Links
  Sponsoren

  Kontakt

 


copyright Tortugario El Gariton
design martin toffel

Die Meeresschildkrötenstation der österreichischen Schule ist ein facettenreiches Projekt und verfolgt mehrere Ziele. Sie ist:

  ein pädagogisches Projekt: jedes Schuljahr bringt neue Themenschwerpunkte. Ausgangspunkt ist der Ökologie-Unterricht, aber es gab bereits viele fächerübergreifende Unterrichtsaktivitäten (Kunstunterricht, Volksschule, Sport,…). Es ist Unterrichtsraum und Exkursionsbasis des Instituto Austriaco Guatemalteco und des Colegio Vienna. Wir freuen uns immer über die Zusammenarbeit mit Partnerschulen.

 

 ein Naturschutz-Projekt: jedes Jahr werden in Guatemala sämtliche Eier der Meeresschildkröte „Oliv-Bastardschildkröte“ (Lepidochelis olivacea) gesammelt und verkauft. Es gibt ein gesetzliches Donationssystem mit einer Rate von 20% der gesammelten. An der Pazifikküste werden diese Eier durch registrierte Tortugarios bebrütet und die Jungtiere ins Meer entlassen. Die Lederschildkröte (Dermochelys coriacea) gilt seit 2 Jahren am guatemaltekischen Pazifik als ausgestorben, da keine Nestaktivitäten mehr stattfinden.

 

 ein wissenschaftliches Projekt: trotz der unvollständigen bzw. mangelhaften Aufzeichnungen der vergangenen Jahre besteht das Bestreben wieder naturwissenschaftliche Daten zu sammeln. Sowohl genaue und durchgängige Eier- & Schlupfstatistiken als auch Temperaturmessungen sind für 2013 geplant. Die Renovierung des kleinen Hauses soll eine Unterkunft für künftige Voluntäre schaffen.

 

 ein Entwicklungs-Projekt: in der Zusammenarbeit mit der Bevölkerung liegt der Schlüssel zum Erfolg unseres Projektes. Wir haben heuer eine Essensanbieterin aus dem Dorf für die Schulaufenthalte aufgebaut, mit einem lokalen Führer Bootstouren in den nahegelegenen Mangrovenwäldern organisiert und sämtliche Renovierungsarbeiten durch einheimische Handwerker durchgeführt. Unsere beiden Mitarbeiter stammen ebenfalls aus El Garitón.

 

 ein Schul-Projekt: alljährlich organisiert das Team aus engagierten Lehrern beider Schulen Feste und öffentlichkeitswirksame Projekte. Dies sind einerseits eine wichtige Einnahmequelle und andererseits Teil unserer Umweltbildungs- und Öffentlichkeitsarbeit.

 nach oben