Projekte Sekundaria

Interkultureller Tag

Butterbrot (Gabriel Baryli)
III Básico AB 2012


Aufführung am  Interkulturellen Tag: Aufführung:Video   Flyer:
Workshop September:  Workshop Juli : Workshop Mai : 

Workshop: Video


Gabriel Barylli

Gabriel Barylli (* 31. Mai 1957 in Wien) ist ein österreichischer Schriftsteller, Schauspieler und Regisseur. Barylli absolvierte eine Schauspiel- und Regieausbildung am Wiener Max-Reinhardt-Seminar und wurde 1979 am Wiener Burgtheater engagiert.

 Es folgten Verpflichtungen am Berliner Schillertheater, bei den Salzburger Festspielen sowie am Wiener Theater in der Josefstadt. Sein erster Roman Butterbrot (1988) wurde über 200.000 Mal verkauft.

Seit der Bühnen-Uraufführung im selben Jahr spielten über 120 Bühnen das Stück, unter anderem in New York und Rom. In zahlreichen TV-Filmen war er für Drehbuch und Regie verantwortlich. Außerdem ist er am Theater als Regisseur und Schauspieler aktiv.

Die Geschichte ist doch immer wieder gleich: Mann und Frau lernen sich kennen und lieben. Irgendwann beschließen sie, zu heiraten - und das ist meist der Anfang vom Ende.
So war es auch bei Martin, oder seinem Freund Stefan. Nach der Trennung ziehen die beiden erstmal zusammen - und stellen fest, dass eine Männer-WG wunderbar funktionieren kann, auch ohne im Chaos und Schmutz zu versinken.
Derart vorbereitet trifft Martin auf Maria - eine Frau, bei der alles anders, einfach richtig sein könnte…