Die Projekte

Die österreichischen LehrerInnen sind neben ihrer Arbeit an der Schule in verschiedenen Sozial- und Umweltprojekten engagiert.

• Acht bilinguale Landschulen (Indianisch/Spanisch) für Indigenas wurden ins Leben gerufen
• Ein von österreichischen LehrerInnen gegründetes SchülerInnenheim (Casa Hogar Estudiantil, CHE) beherbergt bedürftige Landkinder, die mit einem Stipendium am Colegio Viena eine gute Schulausbildung bekommen.
• Seit dem Jahr 1991 ist an die Österreichische Schule eine biologische Station angeschlossen, die sich dem Schutz der Meeresschildkröten widmet (Tortugario El Garitón).

Für weitere Informationen
kontaktieren Sie bitte folgende Ansprechpersonen:

Prof. Mag. Friedrich Baaz
Direktor der Österreichischen Schule Guatemala
Tel.: +502 261 02 08, +502 261 02 09
E-Mail: friedrich.baaz@iagcovi.edu.gt
Mag. Wolfgang Stelzmüller
SektChef, Abteilung III
Bundesministerium für Bildung,
Wissenschaft und Kultur
Tel.: +43 1 531 20 3333
E-Mail:
Wolfgang.Stelzmueller@bmbwk.gv.at